Skip to content

Verwandte Kategorien

Pflegebox kostenlos beantragen

Welche Voraussetzungen müssen für das Beantragen einer kostenlosen Pflegebox erfüllt sein?

Die Pflegebox ist eine Zusammenstellung verschiedener alltäglicher Pflegehilfsmittel, wie zum Beispiel Hand- und Flächendesinfektionsmittel, Mundschutze, Einmalhandschuhe, Bettschutzeinlagen, PE-Schürzen etc. Entweder entscheiden Sie sich für eine vorgefertigte Box oder befüllen sie je nach Bedarf ganz individuell. Pflegebedürftige Versicherte haben gemäß §40 Absatz II SGB XI einen gesetzlichen Anspruch auf monatliche Pflegehilfsmittel im Wert von 40 €. Um eine monatliche Pflegebox kostenlos beantragen zu können und den Antrag bei der jeweiligen Pflegekasse geltend zu machen, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein: Zum einen muss die Person, die die Box mit Pflegehilfsmitteln empfängt, einen Pflegegrad von eins bis fünf vorweisen und in einem häuslichen Umfeld wohnen (dazu gehören auch Wohngemeinschaften oder betreutes Wohnen). Außerdem muss eine andere Person sie pflegen. Es spiel keine Rolle, ob es ein Angehöriger, ein Freund oder ein Pflegedienst ist. Informationen zu den einzelnen Pflegegraden finden Sie hier.

Wie kann die Pflegebox (kostenlos) beantragt werden?

Antrag PflegeboxUm die Box mit Pflegehilfsmitteln zur monatlichen Lieferung kostenlos zu beantragen, können Sie aus drei Bestelloptionen wählen. Sie können das Formular ganz bequem in nur fünf Minuten online unter www.hysana.de/antrag/online ausfüllen und direkt absenden. Das Formular ist mit Ausfüllhilfen versehen und wird digital unterschrieben. Wir benötigen lediglich die Angaben zur zu pflegenden Person, zur Versicherung und Informationen zur Pflegeperson. Alternativ können Sie den Antrag auch per E-Mail oder per Post zu sich nach Hause bestellen. Füllen Sie das Formular nach Erhalt aus und senden Sie es unterschrieben an uns zurück. Rufen Sie uns andernfalls direkt unter unserer Servicenummer 0541 – 999 691 55 an. Ein Mitarbeiter füllt mit Ihnen gerne gemeinsam das Antragsformular aus und steht Ihnen bei allen Fragen hilfreich zur Seite.

Wie geht es nach dem Beantragen weiter?

Nach der kostenlosen Antragstellung der Pflegebox müssen Sie nichts weiter tun. Wir kümmern uns um die Weiterleitung Ihres Antrags an die jeweilige Pflegekasse. Jede Pflegekasse entscheidet individuell über die Bewilligung der Anträge. Nach Erteilung einer Genehmigung starten wir mit der monatlichen versandkostenfreien Belieferung an Ihre Wunschadresse. Sie erhalten die erste Box mit Pflegehilfsmitteln spätestens zwei Wochen nach der Beantragung, danach erfolgt die Lieferung der Pflegebox wahlweise immer zum 1. oder 15. eines Monats. Wir übernehmen die Abrechnung mit der Pflegekasse, es entstehen für Sie keine Kosten.